Schloss Weinberg steckt voller aufregender Erlebnisse! Hier können Sie Schloss Weinberg erleben
25.06.2015 13:07 Alter: 3 yrs
Kategorie: Aktuelles

Projekt: „offene Türme, offene Dörfer“ in Kefermarkt erneut ein voller Erfolg!

Heuer erstmals Turmfalken-Nachwuchs in der Pfarrkirche und Waldkauz-Junge im LBZ Schloss Weinberg


Fotonachweis Heid Kurz

Im Jahr 2013 wurden im Zuge des Projektes „Offene Türme, offene Dörfer“ des Naturschutzbundes Oberösterreich gemeinsam mit der Abteilung Naturschutz des Landes sowohl im Landesbildungszentrum Schloss Weinberg als auch in der Pfarrkirche Kefermarkt verschiedene Nistkästen, bevorzugt für den Turmfalken, angebracht. Die kleinen rotbraunen Falken sind die häufigsten Greifvögel Mitteleuropas und Bewohner der offenen und halboffenen Kulturlandschaft.
Zurzeit werden insgesamt 22 junge Turmfalken von fünf Brutpaaren mit Nahrung, vor allem Wühlmäusen, versorgt. Heuer erstmalig können Turmfalken bei der Fütterung auch am Kirchturm beobachtet werden. Ein Highlight war im April die Jungenaufzucht von Waldkäuzen in einem Spezialnistkasten in den Gemäuern von Schloss Weinberg.
Um Aussagen zur Brutansiedlung dieser Jungvögel in den kommenden Jahren treffen zu können, wurden sie im Alter von zwei Wochen individuell beringt, vermessen, gewogen und farbmarkiert.


Schließen