Schloss Weinberg steckt voller aufregender Erlebnisse! Hier können Sie Schloss Weinberg erleben

Ausstellung von Elisabeth Lipp (Galerie Schloss Weinberg)

Ausstellung von Elisabeth Lipp (Galerie Schloss Weinberg)

Der Schriftsteller Franz Rieger schrieb 1997 über Elisabeth Lipp:
„…eine ausgebildete Bildhauerin, die zur Malerei kommt und dort die Bildhauerei einbringt. Sie
erinnert sich Jahrzehnte lang an die Aufforderung ihres Lehrers Walter Ritter, der im Alter mit der
linken Hand zeichnete, weil ihm die Rechte schon zu routiniert war: Schneide, anstatt zu zeichnen!
Sie schneidet immer wieder alle Arten von Papier, Leder - weil Leder lebendes Material ist -, schafft
Collagen aus ähnlichem Material als Anreiz, Vergänglichkeit zu bestätigen….oder Reste von alten
Säcken mit Zeichen längst verschwundener Firmen…, wie untergegangene Imperien. Und immer das
Umsteigen von konkreten Elementen auf die abstrakte Farbe, strenge Farbkompositionen in denen
hin und wieder fast mikroskopische Reste aus der Natur mitverarbeitet sind….ein Gang durch
Schaffensperioden wie es Jahre gibt, schichtweise abgelagert, jederzeit abrufbar, für die Künstlerin
selbst mit dem Gedanken, einen dieser Abschnitte heute oder morgen wieder aufzunehmen.“

Elisabeth Lipp
Geb. 1947 in Alkoven, Österreich
1966 – 1970 Ausbildung zur Holzbildhauerei bei Prof. Rudolf Geisler-Moroder, Tirol.
Anschließend ein Semester an der Kunstschule Linz Malerei bei Prof. Herbert Dimml.
1971 – 1973 Studium der Bildhauerei bei Prof. Walter Ritter.
1973 – 1976 Studium der Bildhauerei bei Prof. Erwin Reiter an der Kunsthochschule Linz.
Abschlussdiplom für Bildhauerei 1976.

Termine

     

     

  • Fr, 15.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • Sa, 16.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • So, 17.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • Sa, 23.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • So, 24.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • Sa, 30.04.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • So, 01.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • Sa, 07.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

  • So, 08.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr

  •  

     

Location

Galerie Schloss Weinberg

Preis

Eintritt frei!

 
<- zurück zum Programm
Schließen